CARDEA im Detail – Ein Funktionsumfang, der keinen Vergleich scheut!

CARDEA – Eine Kombination von Modulen:
Lösungen so individuell wie die Unternehmen selbst.

CARDEA besteht aus einer Vielzahl von Modulen, die vielfältig einsetzbar sind:

  • Einsatz einzelner Module als kostengünstige Lösung für spezielle Anforderungen.
  • Einsatz als ganzheitliches System für die integrierte Abwicklung vielfältiger, komplexer Geschäftsprozesse.

Alle Module können an die individuellen Anforderungen des Pharmaunternehmens angepasst werden. Sie sind einzeln einsatzfähig und beliebig kombinierbar. Ihre Stärke besteht jedoch in ihrem vollständigen Zusammenspiel: Es ergeben sich umfangreiche Synergien. Diese sind selbstverständlich auch dann sichergestellt, wenn ihre Einführung – entsprechend den Anforderungen – zu ganz unterschiedlichen Zeitpunkten geplant und realisiert wird.

 

CARDEA ganz flexibel: Je nach Größe und Bedarf an individuelle Anforderungen anpassbar. Perfekte Integration in bestehende Software-Systeme, wie z.B. SAP.

 

>>> Download CARDEA-Broschüre (PDF, 939 kB)

>>> Download Beitrag "Der "Kunde" Krankenkasse", Zeitschrift "Market Access & Health Policy", Ausgabe 01/16 (PDF, 339 kB)